A N F A H R T

 

 

  

Home

Hundeurlaub

Termine
 

Anfahrt

Galerie

Kontakt

Links

News

Pressespiegel

Vita

 
 
 

 


Zum Vergrößern der Karte bitte ins Bild klicken:








  Lage der
  Urlaubspension
  für Hunde
 
  
Dinklager Straße 29
  49635 Badbergen - Wehdel

  N 52° 38' 25466'' - O 08° 01' 11400''

  Telefonische Nachfragen:
  Festnetz: (05433) 278 99 79
  Mobil:      (0172) 15 42 185

  

 

 
 
 

© OpenStreetMap contributors - Lizens


Von der B 68 (Osnabrück-Oldenburg):

 
(auf der "B 68"von Quakenbrück oder Bersenbrück kommend)

Die Ausfahrt Badbergen-Nord (von Quakenbrück kommend) oder Badbergen-Süd (von Bersenbrück) wählen und durch den Ortskern fahren. In der Ortsmitte an der Ampel in Richtung "Dinklage" abbiegen, bzw. auf der (L75) der Autobahn-Ausschilderung zur "A 1" folgen.

Vgl. dazu nachfolgende Wechselbilder (bitte den Mouse-Zeiger über das jeweilige Bild bewegen!

Bild 1 und 2 von Süden kommend,
Bild 3 und 4 von Norden kommend:


 
Umschaltbilder 1 und 2 (zum Bildwechsel mit der PC-Mouse über das Bild fahren):
Zentrum von Badbergen (Hauptstraße von Süden, aus Bersenbrück kommend).
Zur Zeit - wegen Straßenbaumaßnahmen bis März 2018 - den Ortskern (von Süden kommend) bitte über die neue Trasse der B68 bis Badbergen-Nord umfahren (vgl. unten):



 
Umschaltbilder 3 und 4:
Zentrum von Badbergen (Hauptstraße von Norden, aus Quakenbrück kommend).
An der Ampelanlage in Ortsmitte  l i n k s  abbiegen!



 
Einfahrt von Süden in die "Dinklager Straße": In den letzten Jahren immer wieder auch
einmal als "Umleitung" missbraucht oder zeitweise nur noch "für Anlieger frei"...


Sie verlassen Badbergen ostwärts in Richtung "Dinklage" über das ländlich geprägte "Wulften". Bereits ab der Ampelanlage befinden sich auf der "Dinklager Straße". Die aus dem Ortskern heraus führende Landstraße (unteres Bild) bringt Sie jetzt  direkt zur Pension.


 
Bilder 5 und 6: Ortsrand von Badbergen auf der Dinklager Straße in Richtung Dinklage

Vom Ortsende-Schild aus sind ca. 2,5 km geradeaus zu fahren!- Entgegen den Angaben in einigen Navigationsgeräten mit Datenbestand vor 2012,
die an dieser Stelle falsch vermelden: "Ziel erreicht" (in diesen Systemen waren die Hausnummern nur bis zum Ortsende-Schild der Stadt Badbergen in die Software eingepflegt)!


Sie passieren auf dem weiteren Weg einige Betriebe und zwei herausragend schöne, typische Artländer Bauernhöfe.


 
Bilder 7 und 8: Wie überall in der Region wird auch die "Dinklager Straße" von typischen Artländer Vierseit-Fachwerkhöfen mit den populären Schaugiebeln (an der Haupttorseite zur Diele) gesäumt.

Dann queren Sie den Fluss "Hase" mit seinen beiden Deichen und danach zwei weitere Brücken über kleine Nebenarme: Ab der ersten Hauptbrücke beträgt die Entfernung zur Pension noch genau 1 km.


Bilder 9 und 10: Hauptbrücke über den Fluss Hase

Nach den insgesamt drei Brücken folgt eine weit geschwungene Doppelkurve, beidseitig von jeweils einem Gebäude flankiert
(vgl. nächstes Bild):


 
Bilder 11 und 12: Eindrücke von der Doppelkurve vor der Hundepension

Die Pension liegt wenige Meter hinter der S-Kurve, genau gegenüber dem (im unteren Bild sichtbaren) gelben Wegweiser, der in der 70er-km/h- Zone die nachfolgende Kreuzung ankündigt. Die Sicht auf das Gebäude ist aus dieser Richtung kommend durch den kleinen Wald lange verborgen!


 
Bilder 13 und 14: Situation vor den Hundepension: Wegen der hier häufig geschwindigkeitswidrigen Raserei wird empfohlen, an der nachfolgenden Kreuzung vorsichtig zu wenden. Leider wird der kurze Geradeaus-Abschnitt trotz der geringen Fahrbahnbreite und der nachfolgenden Kreuzung häufig mit sehr hohem Fahrtempo zum Überholen missbraucht.


 
Bild 15 und 16: Gebäude "Dinklager Str. 29" mit der Hundepension Martina Nebel - der Eingang befindet sich genau gegenüber dem gelben Wegweiser mit dem Autobahn-Hinweis und den angezeigten Abbiegemöglichkeiten links nach Lechterke & Wohld (Lechterker Straße) und rechts nach Gehrde (Rüsforter Straße).

Aufgrund der Verkehrsdichte ist es empfehlenswert, an der unmittelbar nachfolgenden Kreuzung "links abbiegend" vorsichtig
zu wenden: An der Kreuzung ist dafür ausreichend Platz.

Bitte betreten Sie das Gelände nur nach Terminvereinbarung, bzw. nach einer telefonischer Zeitabsprache, da sich die Gasthunde individuel wechselnd auf verschieden Arealen des Geländes bewegen. Dadurch lassen sich Stress-Situationen für Tier und Mensch auf ein Minimum reduzieren.

Bitte holen Sie Ihren Vierbeiner erst  n a c h  der Kontaktaufnahme aus dem Fahrzeug.

Tel. 05433/ 2 789 979 (ggf. auf den AB sprechen) oder
Tel. 0172/ 15 42 185 ( mobil)

__________________________________________________________

Von der A1 (Bremen / Osnabrück):


Verlassen Sie die Autobahn A1 (Osnabrück-Bremen) über die Anschluss-Stelle "Holdorf" (am Hansa-Center) und folgen Sie bei der Einmündung in die B 214 der Ausschilderung in Richtung Lingen/Ems, bzw. nach Bersenbrück.
Wechseln Sie nach ca. fünf km am unten abgebildeten Abzweig (mit neuer Ampelanlage) rechts in Rtg. Quakenbrück, bzw. Badbergen (in die "Holdorfer Chaussee" vorbei am Badberger Ortsteil Grönloh).


 
Umschaltbilder 1 und 2: Straßen-Situation auf der B 214 (Diepholz - Lingen/Ems) an der Kreuzung mit der Abfahrt in die "Holdorfer Chaussee" (L 75).
Hier   r e c h t s   nach Quakenbrück, bzw. Badbergen abbiegen!


Rechts an der neuen Ampelanlage in die "Holdorfer Chaussee" in Richtung Quakenbrück (Situation im Bild oben) abbiegen!

 
 
Umschaltbilder 3 und 4: Die Holdorfer Chaussee gehört bereits zur Gemarkung von Badbergen: Die Allee passiert zunächst den Badberger Weiler Grönloh (mit dem Gasthaus Schlottermann) und führt danach für ca. 500 Meter durch einen dichten Eichen-Buchen-Wald (Abb. 4).

Nach insgesamt 3 km mündet diese Chaussee am "Bethaus" der Baptisten-Gemeinde Wehdel in die Landstraße zwischen Badbergen und Dinklage (nachfolgendes Bild): Biegen Sie hier nach links in Rtg. Quakenbrück ab (damit bleiben Sie auf der hier umgelenkten "L 75".
Der Abschnitt ab der Einmündung nach rechts in Richtung Dinklage führt als "Pickerdamm" (L 861) durch den Dinklager Weiler "Bünne" direkt in die Nachbarstadt.


 
Umschaltbilder 5 und 6: Straßen-Situation am Ende der "Holdorfer Chaussee".
Links im Bild das alte Bethaus der Baptistengemeinde Badbergen-Wehdel.
Hier links nach Quakenbrück (bzw. Badbergen) abbiegen!



 
Bilder 7 und 8: Straßen-Situation vor dem Bethaus (hier über die L 861 aus Dinklage,
bzw. Bünne kommend). Das alte Fachwerkgebäude ist durch den im Mittelgrund sicht-
baren großen Neubau ersetzt worden und wurde vor wenigen Wochen abgerissen.
(das Bild wird demnächst ersetzt)

Ab dem "Bethaus" fahren Sie ca. 1 km durch den Badberger Weiler "Wehdel".


 
Bilder 9 und 10: Rund 1 km geradeaus durch den Ortsteil Wehdel und dann über die mit dem Schild angekündigte Kreuzung fahren

Schnell erreichen Sie jetzt (die unten) abgebildete Kreuzung.
50 Meter dahinter ist Ihr Fahrziel erreicht: Das Gebäude der Hundepension ist im Bild unten am rechten Fahrbahnrand sichtbar.


 
Bilder 11 und 12:
Gebäude "Dinklager Str. 29" mit der Hundepension (100 m hinter der Kreuzung rechts)

Bitte betreten Sie das Grundstück nur nach einer Terminvereinbarung, da sich die Gasthunde individuel auf verschieden Arealen des Geländes aufhalten. Durch die Terminabsprachen lassen sich Stress-Situationen für Tier und Mensch auf ein Minimum reduzieren.

Bitte holen Sie Ihren Vierbeiner erst  n a c h  der Kontaktaufnahme aus dem Fahrzeug.

Tel. 05433/ 2 789 979 (ggf. auf den AB sprechen) oder
Tel. mobil 0172/ 15 42 185

__________________________________________________________


Hinweise zur Anfahrt mit älteren Navigations-Geräten:

Ältere, nach 2012 nicht aktualisierte Navigationsgeräte haben in ihrem Datenbestand die Hausnummern der zum Ort Badbergen gehörenden "Dinklager Straße" nur teilweise oder überhaupt nicht zugeordnet. Die "Dinklager Straße" ist im früheren Datenbestand nur bis zum Ortsende-Schild mit den Hausnummern 1 bis 24 erfaßt. Diese Navis führen dann bei einer Eingabe von Hausnummern oberhalb von "24" den Fahrer häufig zur Halle des
blue03_next.gif Reit- und Fahrverein Badbergen e.V. am Ortsausgang von Badbergen in Richtung der Stadt Dinklage.
 

 
Die Hundepension ist von hier aus in Richtung Dinklage aber noch ca. 2,5 km entfernt (blue03_next.gif  vgl. Anfahrt oben)!

Alternativ können Sie bei fast allen Navis die Ziel-Eingabe direkt über die geographische Breiten- und Längen-Koordinaten eingeben:

N 52° 38' 25466'' und  O 08° 01' 11400''.


Auch über das Portal "GeoLife.de" des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsens (LGLN) können Sie sich (ähnlich wie bei GoogleMaps
® ) über die Lage der Hundepension anhand der abrufbaren Karten oder Satellitenbilder informieren. Bitte rufen Sie dazu diesen Link auf:
 
blue03_next.gif http://navigator.geolife.de/treffpunkt-80a3f19ddd7dc3780023fbef2e411034.html
__________________________________________________________


Kurzinfo zur Orientierung in der Gemeinde:

Die zum Dorf Badbergen gehörenden ländlich geprägten Ortsteile Wehdel und Wulften (ebenso wie Ahrenhorster Ort, Devern, Grönloh, Grothe, Langen, Lechterke, Vehs und Wohld) sind keine geschlossenen Ortschaften mit enger Bebauung, sondern offene Weiler ohne übliche Ortskernverdichtungen. Die Grenze zwischen den Weilern "Wehdel" und "Wulften" bildet die parallel zur Hase fließende Drau, einer der vielen Nebenarme der Hase in ihrem Binnendelta.

Badbergen bildet zusammen mit den Städten Quakenbrück, Menslage und Notrup die "Samtgemeinde Artland". Diese Region umfaßt den zentralen Bereich des historischen Artlands, seit dem späten Mittelalter eine der reichsten Agrarregionen im Norden Deutschlands. Gleichzeitig ist die "Samtgemeinde Artland" heute die nördlichste Gemeinde im Landkreis Osnabrück. Am nördlichen Stadtrand von Quakenbrück beginnt der Landkreis Cloppenburg und östlich hinter dem Weiler "Wehdel" der Landkreis Vechta. Während diese Nachbarn überwiegend streng katholisch geprägt sind, präsentiert sich das Artland evangelisch. Diese politisch und kulturell unterschiedliche gewachsenen Strukturen spiegeln sich stark im Alltag der Bevölkerung wieder. Auch in der unterschiedlich touristischen Vermarktung der Regionen zeigt sich, dass man sich einander irgendwie nicht wirklich kennt. Sogar die Presseberichterstattung in den lokalen Blättern endet an der Landkreis-Grenze...

Achtung, bitte nicht verwechseln:
Fast alle aus Nachbarorten nach Dinklage führende Straßen tragen die Bezeichnung "Dinklager Straße". So führt die von Badbergen nach Dinklage verlaufende "L 75" (bzw. ab dem Betshaus als Pickerdamm oder "L 861" bezeichnet) ebenfall wie auch die von Quakenbrück nach Dinklage führende "L845" denselben Namen (ab der Landkreisgrenze "Quakenbrücker Straße"). Diese beiden Straßen verlaufen fast parallel, nur ca. vier Kilometer voneinander entfernt auf die Nachbarstadt zu.
__________________________________________________________

Touristische Infos:
 
Die Hundepension liegt im Herzen der Region blue03_next.gif Artland, einer bereits vor rund 250 Jahren prosperierenden Kultur-
landschaft mit heute noch ca. 5.000 prächtig ausgestatteten Fachwerk-
Bauernhöfen im Norden des Osnabrücker Landes. Das Gebäude der "Dinklager Straße 29" liegt direkt an der Tourismus-Straße
blue03_next.gif Artland-Route.

In unmittelbarer Nähe der Pension wurde in Mitte der 1970er Jahre der Artland-Hof "Wehlburg" mit zahlreichen Nebengebäuden demontiert und als "Schmuckstück" ins Niedersächsichen Freilichtmuseum blue03_next.gif Museumsdorf Cloppenburg versetzt.
Dort wurde es in seinem historischen Zustand als erhaltenswertes Kulturgut rekonstruiert.


Entfernungen:

Badbergen:

2,6 km

(2 min)

Bersenbrück:

14 km

(15 min)

Dinklage:

8,5 km

(10 min)

Quakenbrück:

8,0 km

(10 min)


Bamsche:

ca. 37 km

(30 min)

 

Wallenhorst

ca. 42 km

(30 min)

 

Osnabrück:

ca. 48 km

(35 min)

 

GM-Hütte:

ca. 60 km

(45 min)

 

 

 

 

 

Lohne:

ca. 17 km

(25 min)

 

Vechta:

ca. 23 km

(30 min)

 

Diepholz:

ca. 30 km

(35 min)

 

Holdorf:

ca. 11 km

(15 min)

 

Steinfeld:

ca. 17 km

(20 min)

 

Damme:

ca. 20 km

(25 min)

 

 

 

 

 

Cloppenburg

ca. 32 km

(35 min)

 

Oldenburg

ca. 80 km

(55 min)

 

Bremen

ca. 90 km

(60 min)

 



 

Artlandhof in BadbergenArtlandhof in BadbergenVarusmuseum Kalkriese (bei Bramsche)Textilmuseum BramscheFriedensmasken im Landkreis Osnabrück

Hundepension Martina Nebel –  Urlaubsbetreuung für den Hund im Osnabrücker Land  –  Tel. (05433) 2789 979  –  black01_next.gifImpressum   black01_next.gifDatenschutzerklärung
©  Martina Nebel  – Osnabrück 2006 - 2007  –  Fürstenau 2007 - 2010  –  Badbergen (Artland)  2010 - 2019